AT
I-03

☆ Spiel: Statue bauen☆

Wir bauen die Statue des Traumes nach!

Ein Freiwilliger muss sich dafür hergeben. Die anderen „packen“ den Freiwilligen ein, befestigt wird mit Tesafilm.

  • Der Kopf wird in Goldenes Krepppapier gepackt (Gesicht eventuell freilassen, auf Atemwege achten)
  • Arme und Brust mit Allufolie.
  • Bauch eventuell in Rotes Glanzpapier oder ähnliches
  • Beine in Graues Krepppapier oder Zeitung
  • Füße in Braunes Backpapier oder Krepp.

mögliche Extras:

Die Statue kann natürlich mit verschiedenen Tüchern oder ähnliches aufgepeppt werden. Auch Theaterschminke könnte man hier einsetzen. Achtung mit der Kleidung! Eventuell alte Sachen mitbringen, die der Freiwillige drüberziehen kann.

Ende der Statue:

Bei verschiedenen Gruppen könnte man am Ende vergleichen, wer die „schönste“, die „schaurigste“ oder die „lustigste“ Statue hinbekommen hat.

Am Ende darf ein Kind einen Ball auf die Statue zurollen– und die „stürzt“ dann möglichst theatralisch um.

Foto-oder Filmkamera mitbringen!